Alle Beiträge von Ralf Rectenwald

Doppelt hält besser!

In Lisdorf sind zweimal die Narren los!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 25FA89E7-B2BB-4DB3-813E-985B98783584-1024x660.jpeg

Aufgrund der großen Nachfrage der letzten Jahre haben wir uns dazu entschlossen in der Session 2019/20 unser Publikum zweimal zu begeistern! Am Freitag, den 14. und am Samstag, den 15. Februar 2020 werden wir, wie ihr es von uns gewohnt seid, ein Feuerwerk der Narretei über euch abbrennen. Wir werden euch mit fantastischen Tänzen, pointierten Büttenreden und sensationellen Sketchen begeistern! An beiden Tagen werden wir unser Bestes geben euch zu unterhalten, damit ihr für ein paar Stunden die Sorgen des Alltags hinter euch lassen könnt.

Lasst euch überraschen wie wir es schaffen werden, aus einer tristen Halle, einen Hafen der guten Laune entstehen zu lassen. In diesem Sinne: Leinen los und Allez hopp.

Merkt euch schon mal die Termine vor, der Beginn des Karten Vorverkaufs wird noch an dieser Stelle bekannt gegeben! Wir freuen uns auf euch!

VORHANG AUF FÜR DEN LIGEKA IN HEINING-LÈS-BOUZONVILLE

Bereits zum zweiten Mal führt die Theatergruppe des LiGeKa aus Lisdorf ihr aktuelles Theaterstück auch im benachbarten Frankreich auf. Die Vorstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Verein „Gau un Griis“, der sich dem Erhalt der moselfränkischen Mundart verschrieben hat, und daher selbstverständlich in Lisdorfer Mundart. Das ist die Chance für alle Freunde des LiGeKa, die zu den Aufführungen in Lisdorf leider keine Karten mehr bekommen konnten.

Die Aufführung findet statt am Sonntag, den 06. Oktober um 16 Uhr (Einlass 15 Uhr) im Gemeindesaal in Heining-lès-Bouzonville (etwa 15 km von Saarlouis entfernt, direkt hinter der französischen Grenze).

In der amüsanten Vorstellung „Kaktus kontra Julia“ von Martina Worms möchte der Männergesangsverein „Die goldene Stimmgabel“ einen Segeltörn machen, um zu angeln, Bier zu trinken und das Lied „Mein kleiner grüner Kaktus“ einzustudieren. Ein Buchungsfehler der Regisseurin der Schauspiel-Truppe „Sisters of Shakespeare“ führt allerdings dazu, dass auf dem als Männertour geplanten Ausflug nun doch zahlreiche Frauen anwesend sind. Die Schauspieltruppe, die gerade das Stück „Romeo und Julia“ probt, besteht nämlich komplett aus Frauen. Nun nimmt alles seinen Lauf: Der Segler „Andrea Doria“ legt ab und beide Vereine sind nun zwangsläufig gemeinsam auf hoher See unterwegs. Schon bald fliegen nicht nur die Fetzen, sondern auch ein paar verstohlene Blicke.

Der Eintritt kostet 10 €, Kartenreservierung bei Harald Ley unter (0 68 31) 25 15.

Adresse für das Navigationssystem: 3, rue principale 57320 Heining-lès-Bouzonville

Die Nacht im Himmelreich

LiGeKa macht Theater!

Auch in diesem Jahr geben wir wieder unser Bestes, um unser Publikum zu unterhalten.

Unser diesjähriges Stück heißt “Die Nacht im Himmelreich”, ein Dreiakter von Dieter Kleinschrod.

Zum Stück:

Bürgermeister Moser hat in der Hektik seiner Amtsgeschäfte einen wichtigen Termin vergessen. Wegen zu schnellem Fahren wurde ihm für vier Wochen die Fahrerlaubnis entzogen, was er vor der Öffentlichkeit und der Familie unbedingt verheimlichen will. Das hält ihn aber nicht davon ab am Vorabend des Inkrafttretens noch das Nachtlokal „Zu Himmelreich“ aufzusuchen. Jetzt ist der „Lappen“ weg und wichtige Ereignisse stehen bevor. Sein 60. Geburtstag, zu dem er noch Einkäufe zu erledigen hat. Aber noch schlimmer, er hat lautstark angekündigt höchstpersönlich das neue TLF 24/50 (Tanklöschfahrzeug) in einer sogenannten „Jungfernfahrt“ von „seinem Amt“ zum Feuerwehrgerätehaus zu fahren und feierlich an seinen Feuerwehrkommandanten zu übergeben. Er braucht eine gute Idee um das Fahrverbot zu verschleiern, denn bei bei der nächsten Wahl möchte er noch einmal antreten und er fürchtet dass ihm das schaden könnte.

Termine:

Sonntag, der 10.09. um 18:00 Uhr

Samstag, der 16.09. um 20:00 Uhr

Sonntag, der 17.09. um 18:00 Uhr

Einlaß ist jeweils eine Stunde vorher, Sonntags gibt es wie immer Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.

Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen:

Salon Willkomm, Provinzialstraße in Lisdorf,

Bäckerei Breininger, Feldstraße in Lisdorf,

Beim Schwaggi, AltstadtSaarlouis,

Salon Gabi, Thirionstraße in Roden

Brunenfest 2017

Auch dieses Jahr heißt das Motto unseres Brunnenfestes wieder: Freunde treffen!

Wie jedes Jahr mit unserer Vereinseigenen Band ” the [Bad]sai:chers”, dem Hardchor Lisdorf und unseren Garden!

Auch für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!

Wir freuen uns auf euch!

Mundartabend in Saarlouis

Würdiger Abschluss der Saarlouiser Woche!

Zum Ausklang der Saarlouiser Woche veranstaltete die Stadt Saarlouis im Theater am Ring zum ersten Mal einen Mundartabend.

Teilgenommen haben neben Marianne Faust, Karin Peter, Luise Luft und Harald Ley auch unsere Theatergruppe !

Launig wurde der Abend moderiert von unserem Herbert Germann

Das Publikum im vollbesetzten Studio kam voll auf ihre kosten bei lustigen Anekdoten und auch Nachdenklichem rund um Saarlouis, in schönstem Platt. Den Abschluss machte dann unsere Theatergruppe unter der Leitung von Christine Hawner, mit dem Stück “die Kurwel” von Nikolaus Fox.

Leider mussten viele Freunde der Mundart auch wieder weggeschickt werden, da das Studio im Theater am Ring bis auf den letzten Platz voll war. Aus Brandschutztechnischen Gründen durften leider nicht mehr in den Saal.

An dieser Stelle schon mal der Hinweis an alle Liebhaber der leichten Komödie: Der LiGeKA spielt am 10.09, 16.09 und 17.09 Theater, in der Hans Welsch Halle in Lisdorf!

Fotos hier!

Mir schwätzen Platt

Der LiGeKa ist dabei

Im Rahmen der Saarlouiser Woche findet dieses Jahr erstmalig ein Mundartabend im Theater am Ring statt.

Der LiGeKa ist an diesem Abend mit dem Theaterstück “Die Kurwel” von Nikolaus Fox vertreten, ein Volksschwank in 3 Aufzügen.

Dazu die Spielleiterin Christine Hawner:

“Seit nunmehr fast dreißig Jahren hat es sich die Theatergruppe des LiGeKa nicht nur zur Aufgabe gemacht, ihr Publikum mit Schwänken und Komödien zum Lachen zu bringen. Unsere Gruppe möchte auch dafür sorgen, dass unsere schöne Saarlouiser Mundart nicht verloren geht.”

Beginn ist am Sonntag, den 04.06.2017 um 18:00 Uhr im Studio im Theater am Ring.

 

Gelungene Premiere

Am vergangenen Sonntag führte die Theatergruppe des LiGeKA zum ersten mal das Stück “Grand Malheur” von Bernd Gombold auf!

theater-2016-3theater-2016-1

Vor ausverkauften Haus zeigte es sich schnell, dass unsere Spielleiterin Christine Hawner wieder einmal das richtige Stück ausgesucht hatte. Die Akteure auf der Bühne spielten sich, getragen vom fantastischen Publikum schnell in einen Rausch, so dass ein kurzweilige Theaterabend mit stehenden Ovationen endete. Vielen Dank dafür!

theater-2016-4

Herzlichen Dank natürlich, auch an dieser Stelle, an alle Akteure, Helfer und natürlich an das großartige Publikum. Wir freuen uns darauf, am kommenden Wochenende wieder auf der Bühne zu stehen. Die Termine sind:

Samstag, den 24.09.2016 um 20:00 Uhr und am

Sonntag, den 25.09.2016 um 18:00 Uhr

Einlass jeweils eine Stunde vorher und am Sonntag, wie gewohnt, mit Kaffee und Kuchen

Grand malheur

LiGeKa spielt Theater!

Im Kur- und Wellnesshotel “Faltenburg” geht es wieder einmal drunter und drüber. Neben der neuen hübschen Controllerin Sabine, die der Hotel-Direktorin Frau Dr. Kowalski ein Dorn im Auge ist, zieht auch deren Vater gleich mit ein. Und der sorgt dafür, dass es den Angestellten nicht langweilig wird. Außerdem sorgen die beiden betagten Freundinnen Eva und Klara für reichlich Wirbel mit ihrem nächtlichen Ausflug in eine Nachtbar. Auch die vornehme Frau Ballon ist mit von der Partie und möchte das volle Verwöhnprogramm mit Massage und Wellness, wobei sie den gut aussehenden Masseur Georg , die sportliche Fitnesstrainerin  Jenny und den französischen Frisör-Jean Pierre zur Verzweiflung bringt. Der “fleißige” Hausmeister Hans und die rustikale Putzfrau Elli, die unsterblich in einen weiteren Gast, Richard Schneidermann, verliebt ist, tun ihr übriges um das Hotel zum Tollhaus werden zu lassen!

theater 1966theater 2016

Termine:

Sonntag, 18. September 2016 18:00 Uhr

Samstag, 24. September 2016 20:00 Uhr

Sonntag, 25. September 2016 18:00 Uhr

Einlass jeweils eine Stunde vorher. Es gibt wie immer keine nummerierten Plätze, deshalb rechtzeitig erscheinen 🙂

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen! (siehe Plakat)

Viel Spaß, wünscht euer LiGeKa!

Brunnenfest 2016

Auch dieses Jahr heißt das Motto unseres Brunnenfestes wieder: Freunde treffen!

Wie jedes Jahr mit unserer Vereinseigenen Band ” the [Bad]sai:chers”, dem Hardchor Lisdorf und unseren Garden!

Auch für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!

Wir freuen uns auf euch!

Plakat 2016 web