Zwei Lisdorfer auf dem Jakobsweg

Lothar Hirtz geb. 1953 und Jürgen Jacob geb. 1952

Am 25. April starteten Lothar Hirtz und unser Geschäftsführer von “Lisdorf … alles im grünen Bereich” Jürgen Jacob ihre Pilgerreise nach Santiago de Compostela.  
Mit dem Flugzeug ging es nach Biarritz und von dort nach Saint-Jean-Pied-de Port. Dort ging dann ab dem 26. April der Fussmarsch Richtung Santiago de Compostela.

Lothar Hirtz und Jürgen Jacob

Der Start verlief die ersten Tage mit schlechtem Wetter.

Schlechtes Wetter am Starttag
Unterkunft 29.04.2019
Unterkunft 29.04.2019
Alto del Perdón
Alto del Perdón  29.04.2019  …  mehr
Auf dem Weg nach Estella
Auf dem Weg nach Estella

Auf dem Weg nach Santiago de Campostela kommt man als Pilger an seltsamen Dingen vorbei. Hohen Unter­haltungs­wert hat im Zusammenhang mit Wein zweifellos ein ehemaliges Klosterweingut mit Namen Bodegas Irache, das nach dem Städtchen Estella auf dem Weg liegt. Dort kann man als Pilger selbstverständlich Wasser trinken, aber man kann auch kostenlosen Rotwein aus einem der beiden kleinen Hähne zapfen, um sich als Wanderer daran zu laben Daneben sind zwei Sprüche angebracht, die etwa bedeuten: “Wir laden Dich ein, an diesem Brunnen zu trinken, ohne zu saufen. Um den Wein mitzunehmen, musst Du ihn jedoch kaufen”, und “Pilger, willst Du in Santiago voller Kraft und Lebensfreude sein, stoß mit uns an und trink einen Schluck Wein.” – Selbstverständlich gibt es dort immer eine kleine Menschenansammlung, die darauf wartet, wenigstens zwei Zentimeter des tropfenden Weines in den mitgebrachten Becher zu füllen.

Am 1. Mai Bodegas de Irache
Wir erreichen Burgos am 8. Mai
9. Mai 2019 Lothars Schuhe musten durch neue ersetzt werden.

12.05.2019 Jürgen und Lothar haben auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela heute mehr als die Hälfte der Strecke hinter sich gebracht. Bisher haben die beiden keinen Ruhetag eingelegt.

Freitag : Weltkarte der Pilger aus aller Welt

Jetzt ist es geschafft heute am 12.05.2019 ist die Hälfte der Pilgerstrecke geschafft.

13. Mai 2019  Ein Tag mit den Chinesischen Pilgern

Mittwoch 15. Mai

Kathetrale von Leon

Der Bau der Kathedrale von León begann im Jahr 1205 und wurde im Lauf der Zeit unter verschiedenen Architekten immer wieder verändert und ausgebaut, sodass die Kathedrale ihre endgültige Form erst im 19. Jahrhundert erhielt.

Die Kathedrale von León in der spanischen Stadt León befindet sich im Nordwesten Spaniens am Jakobsweg und blickt auf eine lange christliche Geschichte zurück. Die erste christliche Gemeinschaft in León ist aus dem Jahr 254 bekannt, der erste Bischof wurde allerdings erst 860 eingesetzt. Bis dahin gehörte León zur Diözese von Toledo.

Donnerstag 16. Mai

Jürtgen: Gestern sind wir von Leon nach Villar de Marzarife und heute nach Astorga gepilgert. Jetzt sind es nur noch wenige Schritte (260 km) nach Santiago.

Freitag 17. Mai

Bisher keinen Ruhetag eingelegt. Lothar und Jürgen liegen sehr gut im Zeitplan.

Bildergebnis für astorga jakobsweg

Samstag 18. Mai

Sonntag 19. Mai

20. Mai mit Freunden unterwegs

Mit Freunden den Jakobsweg gehen.

21. Mai 200 km Marke geknackt.

22. Mai die Zeit die Lothar und Jürgen sich gesetzt haben wird knapp.

23. Mai    Der Weg ist das Ziel

Sie haben es geschafft. Hier die Urkunde als Lohn für die Strapazen.


zusammen mit lisdorf.de