Steckbrief

Über mich…Stefanie Welsch:

Nach meinem Studium der Ethnologie in Mainz wohne ich seit einigen Monaten wieder in Lisdorf und schreibe aktuell an meiner Masterarbeit zum Thema „Migration und Immobilisierung an der komorischen EU-Außengrenze“. Hierfür war ich zwei Monate auf den Komoren und habe dort eine Feldforschung durchgeführt.

Was habe ich dort erlebt? Womit genau habe ich mich in meiner Forschung beschäftigt? Was machen Ethnologen? Und wo liegen eigentlich die Komoren?  Diese und andere Fragen sind Gegenstand meiner Berichte, die ich ab sofort auf lisdorf.de veröffentliche. Mein erster Bericht ist hier zu finden.

Ausbildung und Studium:

Seit April 2017:  Master-Studium der Ethnologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, voraussichtlicher Abschluss: Januar 2019, Schwerpunkt: Migration im afrikanischen Kontext

September 2016:  Abschluss des Bachelor-Studiums mit der Abschlussarbeit zum Thema „Junge Geflüchtete – Vorstellungen von Zuhause“

2014-2016: Bachelor-Studium der Ethnologie (Kernfach) und Linguistik (Beifach) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2009-2011 und 2013: Studium der Musikwissenschaft und Englisch an der Universität des Saarlandes

2011-2012:  Einjähriges Auslandsstudium in Australien und Neuseeland

1999-2008: Robert-Schuman-Gymnasium Saarlouis