MGV Mitgliederversammlung

Ein Dinosaurier gibt einen wohl bestellten Verein in jüngere Hände.

Klemens Port gibt nach 51 Jahren als 1. Vorsitzender des Männergesangverein Lisdorf sein Amt an Klaus Hild ab. In einer emotionalen Rede bedankte  er sich für die Unterstützung und hervorragende Arbeit des Chores in seiner Amtzeit.

Die Chorgemeinschaft wählt einstimmig Klemens Port zum Ehrenpräsidenten.

Hans Podewin wird für 40 Jahre aktiver Sänger geehrt
Klemens Port erhält die Urkunde zum Ehrenpräsidenten

 

 

Altes Ägypten in Lisdorf

Saarbrücker Zeitung vom 01.02.2016

Lisdorf

Ein bisschen Ägypten in Lisdorf

Pünktlich zur Sitzung der Ligeka war sogar Pharao „Tut-en-Bier-so-gudd“ am Start

 

cim,  01. Februar 2016, 02:00 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Herbert Germann und Sebastian Blass als zwei Besoffene zu später Stunde in der Bütt der Ligeka. Foto: Carolin Merkel Foto: Carolin Merkel
Tanz auf hohem Niveau und einen Besuch vom Pharao – das und mehr bot die Ligeka bei ihrer Sitzung in Lisdorf. Für die Musik in der ausverkauften Halle sorgte am Samstag die Band „The (Bad) Sa:Ichers“.

Das Narrenvolk in Lisdorf kam am Samstagabend nicht am beeindruckenden Bühnenbild von Bernd Hawner vorbei. Mit viel Liebe zum Detail und einer bestechenden Farbauswahl hat der Vorsitzende das neu gebaute Museum von Lisdorf, genauer gesagt, die ägyptische Abteilung, flächendeckend in die Hans-Welsch-Halle gezaubert. Die Begeisterung beim närrischen Publikum war riesig und selbst „Tut-en-Bier-so-gudd“ erwachte nach 3000 Jahren aus seinem Sarkophag und wollte sich die Sitzung nicht entgehen lassen. Immer wieder brachte dabei die Band „The (Bad) Sa:Ichers“ die Stimmung zum Kochen, selbst zu später Stunde noch. Die Faasendboze in der ausverkauften Halle hörten spitze Reden und bestaunten die flotten Tänze der feschen Gardemädchen. Mit Marco Wirbel, der zusammen mit Nadja Sisinio den amtierenden Vize-Saarlandmeister nach Lisdorf geholt hat, bewiesen die Akteure hohes tänzerisches Niveau.

Die Junioren begeisterten mit einem orientalischen Schautanz vor altägyptischer Kulisse. Sein Fett weg bekam natürlich auch OB Roland Henz, der unter den Zuschauern weilte. Denn das Theater am Ring, das zeigte ein gelungener Film, reiht sich nahtlos ein in die Architektur von Berliner Flughafen, Stuttgart 21 und Saarbrücker Viertem Pavillon ein. Den krönenden Abschluss bildete der Schautanz der Aktiven.

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Akteure der Ligeka: Tänze: Minigarde, Juniorengarde, Mariechen Katharina Brülls, Aktivengarde, Tanzpaar Nadja Sisinio und Marco Wirbel, Trainer: Aileen Rectenwald, Simone Leblang-Sass, Katharina Bleses, Simone Heinrich, Nadja Sisinio, Sabine Mohr, Lea-Marie Mohr, Jana Comtesse. In der Bütt: Dominique Gindorf und Kristina Klein, Kathrin Kolling und Emily Rectenwald, Christine Hawner und Elisabeth Jakob, Herbert Germann, Gabi Germann-Becker und Andrea Rolle. Musik und Unterhaltung: Rudi Germann, The (Bad) Sa:Ichers, Katharina Bleses, Sebastian Blass, Ralf Rectenwald, Hardchor, Reisegruppe (Sebastian Blass, Katharina Bleses, Oliver Kramer, Michelle Krämer und Frederik Becker). cim

Hier noch mehr Bilder

Weitere Bilder 2 

Kappensitzung des LiGeKa

Karten ab sofort erhältlich!

Karten für die Kappensitzung am 30.01.2016 können ab sofort an folgenden Vorverkaufsstellen zum Preis von 12 € erworben werden:

Salon Willkomm, Provinzialstr. in Lisdorf

Bäckerei Breininger, Feldstr. in Lisdorf

Beim Schwaggi in der Altstadt

Salon Gabi, Thirionstr. in Roden.

Plakat_2015

Zum Jahresende

Liebe Besucher von lisdorf.de (Lisdorf … alles im grünen Bereich e.V.),
das Jahr 2015 neigt sich dem Ende und ich möchte einen Rückblick unserer Internetpräsens von 2015 machen.

Die neugestalteten Seiten ab Dez. 2014 erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Interessant auch aus welchen Ländern die Zugriffe sind. Viel dazu beigetragen hat sicherlich die Rubrik Ahnenforschung, aber auch die Beiträge und Veranstaltungskalendereinträge der Vereine.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches und gesundes 2016.

Ihr Herbert Germann

Noch einige Statistiken der Website.
Statistik 2015

Dezember 2015
Bild 2

 

Kaffee-Kuchen-Tablet Einsteigerkurs

Dieser Kurs wird angeboten in Zusammenarbeit mit der Landesmedienanstalt Saarbrücken.

Unter Anleitung erfahrener Referenten lernen Teilnehmer im dreistündigen Einsteigerkurs die wichtigsten Bedienelemente des Tablets an den zur Verfügung gestellten Geräten kennen. Die praktischen Übungen steigern die Selbständigkeit und das Selbstbewusstsein im Umgang mit dem Tablet.

Anmeldung und nähere Infos unter der Tel:Nr.06831/120401 oder kfd-lisdorf@web.de

Neuer Pastor

Herr Bischof Dr. Stephan Ackermann beabsichtigt, Herrn Frank Kleinjohann (39 Jahre alt, aus Mayen)  mit Wirkung vom 01. Mai 2016 zum Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Saarlouis links der Saar zu ernennen.

Frank Kleinjohann stammt aus Mayen. Hier legte er 1996 das Abitur ab. Danach studierte er zunächst im Priesterseminar und an der Theologischen Fakultät in Trier. Von 1999 bis 2002 und von 2003 bis 2005 studierte er in Rom, wo er auch 2003 zum Priester geweiht wurde. Seit September 2005 war Frank Kleinjohann Kaplan in Merchweiler. Anschließend Domvikar und Bischöflicher Kaplan und Sekretär des Trierer Bischofs Reinhard Marx und Stephan Ackermann. Ab August 2013 Promotionsstudium an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen.

Kleinjohann

Bericht über Frank Kleinjohann von 2009

Frohe Weihnachten

Wieder einmal ist es nun so weit:
die Hektik des Jahres gipfelt in der wundersamen Weihnachtszeit.
Genieße die Stille, erfreue Dich an leuchtenden Gesichtern.
Bestaune die Tanne mit den Kugeln und Lichtern.
Lebe die Tage ausgelassen und heiter –
schon bald geht die Hektik des Alltags weiter.

Wir wünschen allen Besuchern von lisdorf.de ein frohes Fest

 

Veranstaltungskalender 2016

Der Veranstaltungskalender 2016 ist von den Lisdorfern Vereinen fertiggestellt worden. Darin befinden sich die wichtigsten Termine von Kultur, Sport, Kirche und allgemeine Termine der Vereine und Institutionen. Sollten sich Veränderungen oder neue Termine ergeben können diese im Online-Veranstaltungskalender auf diesen Seiten nachgesehen werden.

Kalnder Neu 2016

Veranst.Kal.Titel

Wichtige Termine

Am Donnerstag den 26. November 20 Uhr findet im Gasthaus Schulden die diesjährige Versammlung für die Termine im Lisdorfer Veranstaltungskalender statt.

Per E-Mail können auch jetzt schon Termine an „Lisdorf … alles im grünen Bereich“ gesendet werden.

E-Mail Adresse: info@lisdorf.de

Am Donnerstag den 3. Dezember um 19:30 im Gasthaus Schulden wird für interessierte Vereine ein Info- und Schulungsabend stattfinden. In der Hauptsache geht es um den Veranstaltungskalender auf www.lisdorf.de. Dort können Vereine ihre Termine mit Zeit, Veranstaltungsort usw. selbst eintragen und jederzeit wieder ändern. Bei Interesse bitte auch per Mail anmelden.