Alle Beiträge von Herbert Germann

Junge Talente gesucht

Der SV 1929 Lisdorf lädt junge Talente und Jugendliche die Interesse am Fussballspielen haben ein zu ein paar Trainingseinheiten. Dabei können die Kinder mit ihren Eltern sich über den Fussballsport in Lisdorf informieren. Die Lisdorfer Fussballer freuen sich auf die neuen Kicker.

SV 1929 Lisdorf Jugendfussball

160 Jahre MGV

Die Lisdorfer Choirgemeinschaft feierte vergangenes Wochenende ihr 160 jähriges Bestehen. Klaus Hilt begrüsste viele Gäste an diesem Sonntag in der Hans-Welsch Halle. Die Laudatio hielten u.a. Werner Strauss, Raphael Schäfer und OB Peter Demmer. Die Vereine von Lisdorf gratulierten zu diesem seltenen Jubiläum.
Im folgenden Bild ist eine Seite aus dem Jubiläumsheft zur 1100 Jahrfeier von Lisdorf.

!. Vorsitzende Klaus Hilt
Schlusschor

Geisterstunde

Geisterstunde auf Schloss Eulenstein

Ein Projekt der besonderen Art begeisterte die Zuschauer in der Hand Welsch Halle. Die Grusical-AG der Grundschule Lisdorf führte unter der Leitung von Julia Waschbusch und der musikalischen Leitung von Armin Lamar an zwei Tagen ein Musical auf. Die voll besetzte  Halle war begeistert von den jungen Talenten auf der Bühne. Das Bühnenbild wurde von Bernd Hawner gestaltet. Die Schirmherrschaft und die Unterstützung für diese tolle Aufführung hatte der Förderverein der GS Lisdorf e.V..

Großgässer

Einige Lisdorfer sind stolz Großgässer zu sein und zeigen dies mit dem Strassenschild “Großgässer ” über ihren Eingangstüren.  Wer ortskundig ist weiss natürlich wo sich diese Türen befinden. Die anderen können raten, googlen oder einfach mal durchs Dorf fahren und schauen. Das dürfte nicht zu schwer sein. Eine schöne Idee zu zeigen das man gerne in dieser Straße wohnt.

Open Air 2019

Das Open Air Konzert in Lisdorf am 21. Juni wird wieder ein Highlight der Musik in Saarlouis.

Lisdorfer Open-Air-Konzert
mit rund 250 Mitwirkenden in der Konzertarena
an der Lisdorfer Kirche

Die traumhafte Atmosphäre der eigens zwischen Kirche, Pfarrheim und Kindergarten aufgebauten Konzertarena mit 1400 Besucherplätzen und ein bunter Strauß zauberhafter Melodien, dargeboten von rund 250 Musikerinnen und Musikern, Sängerinnen und Sängern, überwiegend aus dem Landkreis Saarlouis – das ist das Markenzeichen des „Lisdorfer Open-Air-Konzertes“, das am Freitag, 21. Juni 2019, 20.30 Uhr, eine Neuauflage erfährt.

Mitwirkende sind Anne Kathrin Fetik (Sopran), Judith Braun (Alt), Manuel Horras (Tenor), der Jazzchor United Voices unter der Leitung von Ruth und Dietmar Strauß, der Chor des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis sowie das Kreisjugendsinfonieorchester des Landkreises Saarlouis unter der bewährten Dirigentschaft von Güner Donie. Aus dem Kreis der jugendlichen Mitwirkenden werden ebenfalls Tanit Heiser (Sopran) und Johannes Hilt (Fagott) ihr musikalischen Können unter Beweis stellen.

„Das wird wiederum ein Highlight der Extraklasse“, freuen sich die Organisatoren des Fördervereins „Klingende Kirche“ Lisdorf, des Stadtverbandes der kulturellen Vereine Saarlouis, der Kreisstadt Saarlouis und der Kreismusikschule Saarlouis.

Dem musikalischen Leiter Günter Donie ist es wiederum gelungen, ein äußerst anspruchsvolles Programm mit hervorragenden Mitwirkenden zu erarbeiten. Auf dem Programm, das von Hans-Werner Strauß moderiert wird, stehen Opern- und Operettenmelodien sowie Musical-, Jazz- und Filmmusik. Die Veranstaltung findet auch bei regnerischem Wetter statt. Den Besuchern werden dann kostenlos Regencapes zur Verfügung gestellt.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 18 € (Jugendliche 9 €)

Die halbe Strecke ist geschafft

Jürgen und Lothar haben auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela heute mehr als die Hälfte der Strecke hinter sich gebracht. Bisher haben die beiden keinen Ruhetag eingelegt. Hier gibt es mehr

Freitag : Weltkarte der Pilger aus aller Welt

Jetzt ist es geschafft heute am 12.05.2019 ist die Hälfte der Pilgerstrecke geschafft.