Alle Beiträge von Edmund Theobald

SV 1929 Lisdorf: Vor dem ersten Hallenturnier!

Unsere erste Mannschaft tritt am Samstag zum Hallenturnier bei der DJK Eintracht Dillingen an.
Gegner in unserer Gruppe sind DJK Saarwellingen, Rehlingen II und Wallerfangen II.
Um Unterstützung wird gebeten.
Das Turnier findet in der Sporthalle West in Dillingen statt.

Das Spiel unserer zweiten Welle am Sonntag in Friedrichweiler (gegen SVF III) fällt wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus.

SV 1929 Lisdorf: Niederlage am Polygon!

Unsere zweite Mannschaft hat am Wochenende beim FC Ensdorf 1912 e.V. II mit 2:1 verloren und somit dem Gegner den ersten Sieg beschert.

Lisdorf ging durch Hozu-Catauta in Führung, 0:1 war auch der Halbzeitstand.
Im zweiten Durchgang drehte Ensdorf etwas auf und konnte in der 50. und 73. Minute jeweils einnetzen, so dass der 2:1 Endstand zustande kam.

Aufstellung:
Mistreanu, Hozu-Catauta, Zimmer, Daas, Gherghina, Hoffmann, Rath, Walter, Graus, Weiland, Ciocanaru, Varli, D. Ladenthin

Lisdorf II hat noch ein Spiel in diesem Jahr:
Sonntag, 27.11. um 14:30 Uhr
SV Friedrichweiler 1959 e.V. III – SV Lisdorf II

SV 1929 Lisdorf: 4 Punkte zum Abschluss!

In den letzten beiden Heimspielen haben unsere beiden Lisdorfer Mannschaften 4 Punkte erzielt.

Die zweite Welle mit Coach Graus spielte 1:1 gegen Gerlfangen-Fürweiler II.
Graus brachte uns in Front, kurz vor Schluss kassierte man den verdienten Ausgleich.
Zwei Auswärtsspiele hat unsere zweite Mannschaft noch in diesem Jahr.

Die erste Mannschaft gewann verdient mit 5:0 gegen Körprich II und zeigte eine tolle Leistung.
Torschützen waren Hoffmann, Görgen (3x) und Hozu-Catauta.

SV 1929 Lisdorf: Letzte Heimspiele 2022!

Morgen (Sonntag, 13. November) laden wir zum letzten Mal in diesem Jahr zu zwei Heimspielen ins Rosenthal-Stadion ein.

Unsere Mannschaften möchten nochmals alles reinhauen und wir versuchen, noch Punkte zu ergattern.
Die Zweite ist gut drauf und möchte die Serie ausbauen, die Erste erwartet ein Duell auf Augenhöhe.
Kommt vorbei und unterstützt uns.

12:45 Uhr:
SV Lisdorf II – SV Gerlfangen-Fürweiler II

14:30 Uhr
SV Lisdorf – SG Körprich-Bilsdorf II

SV 1929 Lisdorf: Sieg gegen Saarwellingen II

Unsere erste Mannschaft hat heute beim FSV Saarwellingen II mit 0:5 gewonnen und kehrt mit drei Punkten im Gepäck nach Lisdorf zurück.
Zur Halbzeit stand es noch 0:0 (man kassierte eine Ampelkarte), im zweiten Durchgang machte man den Sack zu. So kam es am Ende zu dem recht deutlichen Ergebnis. Gut so!

Alex Walter nach der Partie:
“In der ersten Halbzeit haben wir unter unseren Möglichkeiten gespielt. Wir haben uns das Leben aber auch selbst schwer gemacht, so zum Beispiel die Räume nicht genutzt.
Zudem waren wir in Unterzahl.
Im zweiten Durchgang haben wir das besser gemacht, die Räume genutzt und Chancen verwertet. So kam es zu dem klaren Sieg.”

Das Spiel der zweiten Welle in Friedrichweiler III fiel aus.

SV Lisdorf: 2 Duelle gegen Dillingen

Unsere zweite Mannschaft hat in der Kreisliga B Saarlouis heute gegen den VfB Dillingen II mit 4:1 gewonnen.
Torschützen waren Weiland, Graus (2) und Ciocanaru.
Die erste Mannschaft verlor gegen die Hüttenstädter VfB Dillingen mit 2:6.
Nächstes Wochenende spielt man auswärts beim FSV Saarwellingen II.

SV Lisdorf: Der VfB kommt!

Morgen empfangen wir einen großen Namen im Rosenthal-Stadion:
Der VfB Dillingen kommt!
Vor 4 Jahren noch Oberligist, nun Kreisligist. Jeder kennt die Geschichte des VfB, allerdings freut es uns natürlich, solch einen namhaften Gegner mit Tradition empfangen zu dürfen.
Der VfB hat sich neu aufgestellt und mischt nun die Kreisliga auf.
Natürlich möchte unsere erste Mannschaft dagegen halten und ihre Serie fortsetzen.
Kommt und unterstützt unsere Teams, auf geht es!

13:15 Uhr: SVL II – VfB Dillingen II
15:00 Uhr: SVL – VfB Dillingen

SV 1929 Lisdorf: Derbysieg

Unsere zweite Mannschaft hat am Wochenende endlich gewonnen.
Aber erst zu den Minis:

Am Wochenende fand auf dem Sportplatz Rosenthal ein Turnier der F- und G-Jugend statt.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

F-Jugend:

SV Felsberg – Lisdorf I 1:3
Lisdorf I – TuS Beaumarais I 3:1
SV 09 Fraulautern I – Lisdorf I 0:5
Lisdorf I – VfB Dillingen I 3:0

Lisdorf II – SV Düren-Bedersdorf 5:1
Dillingen II – Lisdorf II 1:7
Lisdorf II – Beaumarais II 8:0
Fraulautern II – Lisdorf II 1:1

G-Jugend:
Lisdorf – Düren 3:0
Lisdorf – FV 07 Diefflen e.V. I 2:4
Felsberg – Lisdorf 0:2

Wir bedanken uns bei allen Jugend-Teams für die Teilnahme.

Der Jugendleiter Franz Theobald zeigte sich sehr zufrieden:
“Trotz der Umstände mit dem verregneten Wetter ist es gelungen, mit Hilfe der vielen Helfer aus Jugend, aktiven Spielern und Vorstand einen erfolgreichen Ablauf der Turniere durchzuführen. Vielen Dank an alle Helfer.”

Nun zu unserer zweiten Welle:
Sie hat das Derby am Sonntag gegen den TuS Beaumarais II mit 3:1 gewonnen.
Nach einer 2:0 Führung (Tore: Weiland und Geilenkirchen) erzielten die Gäste den 2:1 Anschluss, doch D. Ladenthin machte mit dem 3:1 den Deckel drauf.
Anschließend war der Jubel riesengroß.
Danke an Alle, die die zweite Mannschaft unterstützt haben.

Graus:
“Ich bin richtig stolz auf die Jungs. Es war ein richtig schönes Spiel. Das erste Tor war ein Elfmeter, das 2:0 von hinten schön rausgespielt durch Carsten Geilenkirchen.
In der zweiten Hälfte haben die Gäste den Anschlusstreffer gemacht, aber wir haben nicht aufgehört Fußball zu spielen.
Wir haben durch mich fast das 3:1 gemacht aber Dennis Ladentin hat zum 3:1 nachgesetzt. Das war prima.
So wollen wir am Sonntag weiter machen.”

Das habt ihr super gemacht, weiter so!

SV 1929 Lisdorf: Sieg bei Stella Sud II

Unsere erste Mannschaft hat derzeit einen Lauf, das konnte man auch heute auf dem Platz bei Stella Sud II begutachten, den man erneut als Sieger verließ.
4:1 hieß es am Ende für uns- und in der Tabelle klettern wir auf Rang 4!

Stella Sud ging in der 6. Minute in Führung, Lisdorf tat sich anfangs etwas schwer, wir fanden echt überhaupt nicht ins Spiel.
Stella war sehr körperbetont, damit kamen wir nicht so gut zurecht.
Immerhin konnte Obertreis noch den Ausgleich erzielen.

Nach der Pause wurde taktisch umgestellt und wir hatten das Spiel dann auch im Griff, wir hielten körperlich gut dagegen und konnten noch drei weitere Treffer (Görgen 2x / D. Spurk) erzielen. Stark!

Unsere zweite Mannschaft hat heute auch eine sehr gute Leistung gezeigt, unterlag aber in Gisingen II mit 1:3.

SV 1929 Lisdorf: 4 Punkte Sonntag!

Unsere erste Mannschaft hat das Sonntagsspiel gegen den FV 1929 Schwarzenholz e.V. II mit 4:1 gewonnen.
Regen pur gab es auch bei der zweiten Mannschaft, die ihren ersten Punkt in der Saison ergatterte.
Sie spielte 0:0 gegen Wadgassen II.

Dagegen konnte die erste Mannschaft ihre Siegesserie fortsetzen und gewann klar.
Lisdorf übernahm zu Beginn das Kommando und spielte munter nach vorne, der Torwart der Gäste hielt mehrmals klasse.
Von Schwarzenholz war anfangs nicht viel zu sehen, nach und nach wagte man sich aber nach vorne.
Viele dachten, es geht torlos in die Kabine, doch Spurk und Görgen sorgten mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause zum 2:0 Halbzeitstand.

Als Coach Burger zu Beginn des zweiten Durchgangs ausgewechselt wurde, konnte er erst einmal entspannt zuschauen, denn da stand es schon 3:0.
Jan Strauß sorgte mit einem wuchtigen Schuss aus kurzer Distanz kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit für eine beruhigende Führung.
Oder? Nicht ganz- unsere kleine Schwächephase nutzte der Gast und kam auf 3:1 (Elfmeter von Kirchen in der 65. Minute) heran.
Wir befreiten uns, kamen aus dieser Druckphase und sorgten auf schlammigem Platz für den letzten Akt:
Marco Görgen erzielte kurz vor Schluss das 4:1, das war auch das Endresultat.

Nächste Woche steht das Derby (Sonntag, 09. Oktober um 13:30 Uhr) beim FV Stella Sud Saarlouis e.V. II an.