Session 20/21….so simma dabei

Session 20/21….so simma dabei!
Am Montag, den 25. Januar ist es soweit!
Die Bestellung der streng limitierten “Spasstasch” startet!
Bis zum 10. Februar könnt ihr eure Tasche für den Preis von 11,11€ entweder auf unserer Homepage www.ligeka.de im Shop oder, bei unserer Vorverkaufstelle Bäckerei Breininger in Lisdorf, Feldstraße, oder von 9:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonhotline 0151-25 53 17 30 bestellen. (nur solange der Vorrat reicht)
Die Taschen bringen wir euch nach Hause, am 13. Februar (Faasendsamstag) zwischen 11:00 und 14:00 Uhr.
Wir freuen uns darauf, mit euch, wenn auch mit Abstand, Faasend zu feiern!
Viel Spaß und bleibt gesund, euer LiGeKa.

Eilmeldung

+++++EILMELDUNG+++++EILMELDUNG+++++

Die „Spasstasch“ steht für euch bereit!!!

Am Montag, den 25.Januar 2021 ist es soweit. Die Aktion zur Faasendsession 2020/21, unter dem Motto „how to be luschdisch“, startet! Bis zum 10. Februar könnt ihr dann auf www.ligeka.de in unserm, eigens dafür eingerichteten, Onlineshop eine Karte, zum Preis von 11€11, für euer exklusives Feierpaket erwerben. Außerdem werden wir, ebenfalls ab dem 25 Januar, eine Vorverkaufsstelle einrichten, mehr dazu in einer Woche. Enthalten sind, neben anderen tollen Überraschungen, unser beliebter Lisdorfer Brunnenbutzer, eine DVD mit Highlights der vergangenen Sessionen und Deko. Alles was ihr für die Faasend dahemm braucht.

Weiter Details folgen in einer Woche!

Bis dahin, bleibt gesund, Euer LiGeKa

Sternsinger

Im Briefkasten gefunden.
Wir haben uns schon Gedanken gemacht wie wir an der diesjährigen Sternsingeraktion teilnehmen können. Dann fanden wir im Briefkasten den Aufkleber mit entsprechenden Informationen.
Prima Aktion in dieser Coronazeit. Da spenden wir gerne.

 

Faasend 2021

Achtung! Wichtige Ankündigung!

Wir haben euch nicht vergessen!

Aufgrund der aktuelle Lage ist es uns, wie ihr sicher alle wisst, nicht möglich euch in gewohnter Weise an der Faasend zu bespaßen. Aber wir wären nicht wir, wenn wir keinen Plan B hätten.

Wie heißt es in unserem Vereinlied so schön?
Kinder wollt ihr mal lustig sein, euch mal so richtig des Lebens freu´n?“

Das haben wir uns zum Leitspruch für diese Faasend gemacht und für euch ein Paket der guten Laune geschnürt.
Die „Spasstasch“
Nach dem Motto: „how to be luschdich“ haben wir für euch eine Faasendtasche für dahemm zusammengestellt. Darin enthalten sind alle Dinge die ihr für eine ordentliche Faasend unbedingt braucht! Wenn ihr nicht zur Faasend kommen könnt, kommt die Faasend zu euch! Lasst euch überraschen!
ehr Details werdet ihr in der kommenden Woche erfahren.

Bis dahin, bleibt gesund!

Euer LiGeKa

SV 1929 Lisdorf: Der Spielbetrieb ruht weiterhin

Der SV 1929 Lisdorf wünscht seinen Mitgliedern, Fans, Spielern und Gönnern ein frohes neues Jahr 2021 und vor allem Gesundheit.
Während der Spielbetrieb weiterhin ruht, wird hinter den Kulissen weiterhin fleißig gearbeitet:
Die Planungen für die Saison 2021/22 sind im vollen Gange.
Wir müssen uns gedulden, bis der SFV (der einige Modelle ausgearbeitet hat) grünes Licht gibt, wann wieder gespielt werden kann.

Ein neues Jahr

Was soll man zum Jahreswechsel schreiben. „Hoffentlich bleiben wir gesund“ oder „Es kann nur noch besser werden“. Was sage ich am Telefon, wenn ich Freunde anrufe, die ich schon lange nicht mehr persönlich getroffen habe. Es ist schwierig die richtigen Worte zu finden.

Zum neuen Jahr fangen die Menschen wieder an zu hoffen – für sich und für andere. Diese Hoffnungen und Wünsche finden sich jedes Jahr aufs Neue in Postkarten, Briefen, E-Mails und Handy-Nachrichten. “Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr” oder “einen guten Rutsch” steht sicherlich in fast jeder Karte. Wie auch an Weihnachten werden wir mit den üblichen Wünschen für das neue Jahr überschüttet: Erfolg, Glück, Gesundheit, Spaß, Liebe und Kraft.

Wünschen wir uns doch alle ein besseres Jahr als das vergangene. Wir wollen wieder in unseren normalen Rhythmus. Familie und Freunde treffen, aktiv am Vereinsleben teilnehmen, Veranstaltungen besuchen und Beruf und Hobbys nachgehen.  Wir setzen unsere Hoffnung auf den Impfstoff der uns all dies zurückbringen kann. Da gibt es aber immer noch einige die leugnen das wir in einer weltweiten Pandemie stecken. Da gibt es viele die ein Feuerwerk machen wollen, gegen die Vernunft.
Lasst uns doch ein Feuerwerk machen wenn wir Corona besiegt haben. Wenn wir wieder in unser normales Leben zurückgefunden haben.

In diesem Sinne und da ist es wieder, wünsche ich Euch, „Ein frohes neues Jahr.“

Herbert Germann

Aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Die Corona-Pandemie macht auch nicht vor unseren Kirchen halt. Das Bistum Trier hat zusammen mit den Verantwortlichen in unseren Pfarreien für unsere Pfarrkirchen Hygienekonzepte erarbeitet, die einen Kirchenbesuch möglich machen. Damit die erforderlichen Abstände eingehalten werden können,  sind derzeit in unseren Kirchen nur begrenzte Besucherzahlen zugelassen. Um möglichst vielen Gläubigen an den Weihnachtstagen einen Kirchenbesuch zu ermöglichen, haben unsere Seelsorger die Anzahl der angebotenen Gottesdienste erhöht. Ein Besuch der Gottesdienste ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Die Anmeldungen für die Weihnachtsgottesdienste können erst ab dem 14.12.2020 unter den unten angegebenen Telefonnummern entgegengenommen werden.

Vorschau auf die Weihnachtsgottesdienste

Donnerstag 24.12.2020,  Heilig Abend
St. Ludwig                   16.00 Uhr       Wort-Gottes-Feier zum Hl. Abend
Bous                               16.00 Uhr       Wort-Gottes-Feier zum Hl. Abend
Ensdorf                        16.00 Uhr       Wort-Gottes-Feier zum Hl. Abend
Lisdorf                          16.00 Uhr       Wort-Gottes-Feier zum Hl. Abend
Lisdorf                          17.30 Uhr       Christmette
Ensdorf                        18.00 Uhr       Christmette
St. Ludwig                   22.00 Uhr       Christmette

Freitag, 25.12.2020,   1. Weihnachtstag
Beaumarais              09.30 Uhr       Festhochamt
Bous                             09.30 Uhr       Festhochamt
Lisdorf                         09.30 Uhr       Festhochamt
St. Ludwig                 11.00 Uhr       Festhochamt
St. Ludwig                 18.00 Uhr       Festmesse
Picard                         18.00 Uhr       Festmesse

Samstag, 26.12.2020,  2. Weihnachtstag
Ensdorf                       09.30 Uhr       Festhochamt
Neuforweiler          09.30 Uhr       Festhochamt
St. Ludwig                 11.00 Uhr       Festhochamt
Lisdorf                        17.00 Uhr       Festmesse
St. Ludwig                 18.00 Uhr       Festmesse
Bous                             18.30 Uhr       Festmesse

Donnerstag, 31.12.2020,  Silvester
Lisdorf                        17.00 Uhr       Eucharistiefeier zum Jahresschluss
St. Ludwig                 18.00 Uhr       Eucharistiefeier zum Jahresschluss
Ensdorf                      18.30 Uhr       Eucharistiefeier zum Jahresschluss

Freitag, 01.01.2021,   Neujahr
Beaumarais             09.30 Uhr       Festhochamt
St. Ludwig                11.00 Uhr       Festhochamt
Picard                         18.00 Uhr       Festmesse
St. Ludwig                18.00 Uhr       Festmesse
Bous                            18.30 Uhr       Festmesse 

Für alle oben genannten Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaften Saarlouis links der Saar und Bous-Ensdorf können Sie sich bereits ab Montag, 14.12.2020 (ab 09.00 Uhr) in den Pfarrbüros:

St. Ludwig, Saarlouis, Telefon 06831-40187
Bous, Tel. 06834-2378
Ensdorf, Tel. 06831-52264 anmelden!

Dorfgemeinschaftshaus rückt näher

Im April 2019 berichteten wir in einem Artikel, der trotz 1. April ernst gemeint war, von einem Dorfgemeinschaftshaus für Lisdorf. Daraufhin machten sich einige Lisdorfer Stadtratsmitglieder Gedanken wie so etwas zu verwirklichen sei.
Nun hat in den letzten Wochen dieses Ansinnen wieder Fahrt aufgenommen.

Feuerwache Lisdorf, auch ein Treffpunkt für gesellschaftliche Aktivitäten mitten im Dorf.

Die Feuerwache Lisdorf  ist längst zu klein, die Mängelliste lang. Umbau oder Neubau. Unsere Kommunalpolitiker haben sich darüber Gedanken gemacht und es wird wahrscheinlich zu einem Neubau auf der grünen Wiese kommen. Unsere Stadtratsmitglieder aller Parteien befürworten auch eine Nutzung der alten Wache im Dorf als Dorfgemeinschaftshaus. Hier sollen in den nächsten Haushalten der Stadt Gelder eingestellt werden für eine entsprechende Umgestaltung. Raphael Schäfer betonte das die Lisdorfer Wehr ihre Eigenständigkeit auch an einem anderen  Standort behalten soll. Für das frei werdende Feuerwehrgerätehaus soll in den nächsten Haushalten der Stadt Gelder eingestellt werden für eine Umgestaltung zu einem Bürgerhaus.

Berufsschifffahrt in Lisdorf

Der Verein für Heimatkunde Lisdorf hat ein interessantes Buch in Arbeit über die Berufsschifffahrt in Lisdorf. Harald Weiler hat einige Jahre recherchiert und aus verschiedenen Quellen Bild- und Textdokumente zu einem einzigartigen Buch zusammengefügt.

Erscheinen soll das Buch in der 1. Hälfte des nächsten Jahres. Auf der Homepage des Heimatkundevereins findet sich eine gekürzte Fassung der Dokumentation. Hier geht es zur Seite des Heimatkundevereins.

zusammen mit lisdorf.de