SV Lisdorf: Spektakel beim 3:3

Die zweite Welle des SV Lisdorf befindet sich weiterhin im Aufwind ubd hat ihr Spiel gegen die DJK Saarwellingen II mit 2:1 gewonnen. Nach dem Rückstand kämpfte man sich in die Partie und gewann verdient. Die Tore erzielten Balzer und Varli. Coach Graus kann stolz auf sein Team sein.

Die erste Mannschaft von Coach Burger kam zu einem spektakulären 3:3.
In einer ebenso unterhaltsamen wie abwechslungsreichen Partie lagen wir bereits nach 21 Minuten mit 3:0 vorne und hatten durch David Commey-Bortsie sogar eine sehr gute Chance zum möglichen 4:0. Mit einem klasse Abschluss bescherte Tobias Schallmeiner dem SVL auf Vorlage von Jan Strauß einen optimalen Auftakt ins Spiel – 1:0 (7.). Nur fünf Minuten später war Dennis Spurk nach der Vorarbeit seines Bruders Lukas mit dem 2:0 zur Stelle (12.). Als David das 3:0 erzielte, sah alles gut aus. Allerdings entschied sich Saarwellingen nach der Pause dann doch dafür, sich der drohenden Niederlage zu erwehren. Palella brachte die DJK schnell wieder heran (51.),kurze Zeit später folgte das 2:2. Und nur zwei Minuten nach dem Strafstoß untermauerte Giovanni Paiola die drückende Überlegenheit der Saarwellinger mit dem Ausgleich (56.). Danach lag das 4:3 eindeutig in der Luft und schien nur eine Frage der Zeit. Der Lucky Punch blieb der DJK dann aber doch vergönnt, nachdem Lisdorfs starker Neu-Torwart Kamil Horst auch die letzte Großchance der Gäste vereitelt hatte. Ein klasse Match war das.

Picobello Aktion

Nach 2 Jahren Pause fand am vergangenen Samstag wieder eine Picobello Aktion im Saarland statt. In Lisdorf beteiligten sich einige Vereine an dieser Aktion vom EVS . Wie immer stellte die Jugendabteilung der Lisdorfer freiwilligen Feuerwehr die meisten Helfer.  Es wurde jede Menge Müll beseitigt. Hier einige Bilder der Aktion.

 

SV Lisdorf: Zwei knappe Niederlagen

Unser SV Lisdorf hat am gestrigen Sonntag zwei knappe Niederlagen erlitten. Die zweite Welle verlor in Schwarzenholz gegen den FVS II mit 0:1, die erste mit ihrem Coach Burger verlor unglücklich nach toller Leistung mit 1:2.
Kommenden Sonntag haben wir wieder zwei Heimspiele, Gegner ist die DJK Saarwellingen.

SV Lisdorf: 6 Punkte Sonntag!

Ein ereignisreiches Wochenende geht für Lisdorf zu Ende. Am gestrigen Samstag fand das F-Jugendturnier statt.
Und am heutigen Sonntag sind uns sechs Punkte gelungen.
Die zweite Mannschaft mit ihrem Coach M. Graus gewann gegen Felsberg II mit 1:0 (Tor: Balzer), die erste Truppe mit Coach Burger gewann mit 5:1 gegen Felsberg und schiebt sich in der Tabelle nach vorne.
Nächsten Sonntag geht es nach Schwarzenholz.

SV Lisdorf: Ukraine Hilfe erfolgreich!

Der SV Lisdorf sagt “danke” für die unerwartet große Spendenbereitschaft.

Gestern um 16 Uhr war es auf dem Sportplatz im Clubheim soweit:
Unterstützung für die Ukraine!
Die Hilfsbereitschaft für die Ukraine war riesengroß, viele Menschen hatten das Bedürfnis, zu helfen, es kam eine große Menge an Gütern zusammen.
Nochmal herzlichen Dank an alle Spender, an das Organisationsteam (v.a. Franz Theobald), aber natürlich auch an die Mütter der Jugendspieler, die mit großem Herz und vollem Einsatz angepackt haben.
Der SVL sagt danke. Wir hoffen und wünschen uns alle, dass dieser furchtbare Krieg so schnell wie möglich endet.

SV Lisdorf: Sieg zum Auftakt!

Der SV Lisdorf ist am Sonntag perfekt ins Kalenderjahr 2022 der Kreisliga A Saar gestartet. In Eimersdorf gewann man mit 2:4, die Torschützen waren Commey-Bortsie (2x), Spurk; zudem ein Eigentor. So kann es weitergehen, nächster Gegner am Sonntag ist Felsberg.

Noch ein Hinweis bzgl. der Ukraine Hilfe morgen: bitte keine Kleidung und Möbel abgeben.

SV 1929 Lisdorf: Hilfe für die Ukraine!

Hilfe für die Ukraine!

Die Bilder aus der Ukraine mit dem großen Leid lassen keinen kalt.
Viele von euch haben uns bereits gefragt: Wo und wie kann ich den Menschen in der Ukraine helfen?

Der SVL startet am Montag 07.03. von 16-19 Uhr auf dem Sportplatz Rosenthal eine Sammelaktion.

Benötigt werden:
Hygieneartikel
Kleider (v.a. für Kinder)
Schuhe
Schlafsäcke
Wolldecken
Konserven
Iso Matten
Verbandsmaterial

Sehr wichtig sind auch Artikel für Babys und Neugeborene wie:

Babynahrung, Babymilch, Windeln, Feuchttücher, Wundschutzcremes

Bitte beachten: Bitte keine Möbel vorbeibringen!

Kommt Montag zu uns und hilft, wir sind für jede kleine Unterstützung und Hilfe dankbar.

SV 1929 Lisdorf: Wer hat einen grünen Daumen?

“Grüner Daumen” gesucht!

Der SV Lisdorf ist auf der Suche nach einem Helfer (m/w) für unsere Sportanlage „Im Rosenthal”.

Wir suchen jemanden, der neben einem „grünen Daumen“ auch ein gewisses Maß an handwerklichem Geschick und etwas organisatorischem Talent mitbringt.
Neben der Pflege des Rasens ist auch die Anlage in Schuss zu halten (Befreien von Laub, usw.).

Bei Interesse einfach im Clubheim melden oder beim 1. Vorsitzenden J. Görgen.

SV 1929 Lisdorf: Trainingsauftakt!

Letzte Woche ist der SV Lisdorf in die Vorbereitung zur Rückrunde gestartet.
Coach Burger konnte zahlreiche Akteure in der Halle in Lisdorf begrüßen und war mit dem Auftakt dementsprechend zufrieden.
“Wie in jeder Vorbereitung wartet auch wieder ein knackiger Mix auf die Spieler!”, so der Coach. Crossfit, Tabata, Fitnessstudio, Testspiele- alles ist dabei, will man doch gut gerüstet am 6. März in Eimersdorf starten.
Von daher wird es auch Testspiele auf Asche geben.
Und auch neben dem Platz geht es weiter: Der Vorstand plant bereits die nächste Saison, die Planungen schreiten somit weiter voran.

Hochwasser in Lisdorf

In der Mediathek des Saarländischen Rundfunks vom Dezember 1965 wurde ein Beitrag veöffentlicht der das Hochwasser von der Lisdorfer Aue zeigt. im Video sehen wir die Landwirte Erich und Ludwig Klein bei der Ernte. Das 3. Video stammt aus dem Privatbesitz von Raimund Klein und zeigt das Hochwasser von 1970 in Lisdorf. Zu sehen auf der Homepage vom Verein für Heimatkunde Lisdorf e.V.

http://heimatkunde.lisdorf.de/

zusammen mit lisdorf.de